Home

Das Schornsteinsystem MULTIkeram LAS jetzt mit keramischer Außenschale

Zur BAU 2015 in München stellt die Firma Hart ihr neues Schornsteinsystem mit einer keramischen Außenschale vor.

Warum ein Schornsteinsystem mit einem Ziegelmantelstein?

Mantelsteine aus Leichtbeton sind seit jeher im Schornsteinbau das übliche Material.
Ziegelmantelsteine werden genau wie ein Mauerziegel aus Ton gebrannt und haben gegenüber der Betonausführung entscheidende Vorteile:

Weiterlesen. . .

Ein Schornstein muss RUSSBRANDBESTÄNDIG sein!

Schornsteinbrand Quelle: Teichgräber
In der Vergangenheit war eine feuchte Betriebsweise bei Anschluss von Feuerstätten für feste Brennstoffe nicht notwendig, weil diese Feuerstätten so hohe Abgastemperaturen hatten, dass der Wasserdampf im Schornstein nicht kondensierte. Trockene Betriebsweise war ausreichend und normal. Die feuchte Betriebsweise war nur notwendig für. . . . mehr... 

Hightech-Ton statt Gipskarton.

Lehm ist ein Geschenk der Natur. Über Jahrtausende haben Menschen gesund mit Lehm gebaut – bis er von industriellen Baustoffen beinahe verdrängt wurde.

Lemix ist die neue Lehmbauplatte für den Trockenbau. Ein Geschenk der Natur, das durch ausgefeilte Technik zu einem modernen, natürlichen und widerstandsfähigen Baustoff wird. Mit geringem Energieeinsatz und ohne chemische Prozesse.

weiter...

Backöfen im eigenen Garten

werden immer beliebter.

Viele Gartenbesitzer träumen von einem Holzbackofen, um darin nach eigenen Rezepten Brot, Pizza u. a. Gebäck herzustellen, und wem läuft nicht bei dem Gedanken an ein saftiges Spanferkel das Wasser im Mund zusammen? 

mehr. . .

Kamin und Kachelofen sparen Brennstoff und Heizkosten

 LAS-Schornsteinsysteme empfehlenswert
Offene Kamine und Kachelöfen schaffen nicht nur Atmosphäre, sie können in der Übergangsphase zwischen der kalten und der warmen Jahreszeit die Zentralheizung merklich entlasten. Etwa 30 bis 50 Prozent der Brennstoffe, die sonst für die Beheizung erforderlich wären, lassen sich so einsparen. 
mehr. . .